Digital Automotive Award

Die Auszeichnung für exzellentes Digitalbusiness

Die Fachmedienmarke »kfz-betrieb« richtete den Digital Automotive Award 2020 gemeinsam mit den Partnern Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK), Continental, mobile.de und TÜV Nord Mobilität zum ersten Mal aus. Der Preis honoriert Bestleistungen von Handels- und Servicebetrieben der Automobilwirtschaft rund um die Digitalisierung. Betriebe können sich als Innovationstreiber und attraktive Arbeitgebermarke profilieren!

Die Preisverleihung fand im Vorfeld der Digital Automotive Days am 28. September 2020 auf dem Bürgerbräugelände in Würzburg statt.



Gesamtsieger 2020:
  • Beresa, Münster (Business Intelligence im Multichannel-Geschäft)

Weitere Gewinner:
  • CSB Schimmel Automobile, Berlin (digitales Employer Branding und Recruiting)
  • Emil Frey Deutschland, Stuttgart (E-Commerce im Fahrzeugvertrieb)
  • Feser-Graf-Gruppe, Nürnberg (E-Commerce im B2B-Auktionsgeschäft)
  • Autohaus Kunzmann, Aschaffenburg (digitale Plattformstrategie)
  • Auto Leebmann, Passau (E-Commerce im Aftersales-Geschäft)
  • Auto Schmitz, Ebernhahn (digitales Management von Neuwagenprämien)
  • Auto Senger, Rheine (digitaler Serviceprozess)
  • Stadac, Stade (digitaler Serviceprozess)
  • Torpedo-Gruppe, Kaiserslautern (digitale Plattformstrategie)


Aus dem Internet Sales Award wird der Digital Automotive Award

Der Digital Automotive Award ist der Nachfolger des bisherigen Internet Sales Awards, den »kfz-betrieb« seit 2004 verliehen hat. Der neu konzipierte Award soll der erweiterten Aufgabenstellung von Automobilhandel und -service im Zuge der Digitalisierung Rechnung tragen und Betriebe der Branche motivieren, diese im eigenen Unternehmen auf ein neues Level zu heben.


Jetzt für die Bewerbungsphase 2021 vormerken lassen

Die Bewerbungsphase für das Jahr 2020 ist bereits abgelaufen. Gerne können Sie sich für 2021 unverbindlich vormerken lassen.

Unsere Partner