Digital Automotive Award

Die Auszeichnung für exzellentes Digitalbusiness

Die Fachmedienmarke »kfz-betrieb« richtete den Digital Automotive Award 2021 gemeinsam mit den Partnern Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK), mobile.de und TÜV Nord Mobilität zum zweiten Mal aus. Der Preis honoriert Bestleistungen von Handels- und Servicebetrieben der Automobilwirtschaft rund um die Digitalisierung. Betriebe können sich als Innovationstreiber und attraktive Arbeitgebermarke profilieren!

Die Preisverleihung fand im Vorfeld der Digital Automotive Days am 28. September 2021 auf dem Bürgerbräu-Gelände in Würzburg statt.
»kfz-betrieb« prämierte in diesem Jahr elf Betriebe für ihre digitalen Projekte.

Die Gewinner des Digital Automotive Award 2021


Gesamtsieger 2021:
  • Emil Frey Deutschland, Stuttgart (Onlineankauf von Autos)

Weitere Gewinner:
  • Ralf Christ Kfz-Meister-Fachbetrieb, Nersingen (OBD-Dongle zur Ferndiagnose)
  • Hahn-Gruppe, Fellbach (3D-Onlineplattform für Campingmobile)
  • League of Performance/Gottfried Schultz (erfolgreiche Social-Media-Marke)
  • Autohaus Lessingstraße, Oberhausen (Software zur Vertriebssteuerung)
  • Mofuma/Tölke-&-Fischer-Gruppe, Krefeld (Onlineschulungsplattform)
  • Restemeier, Osnabrück (künstliche Intelligenz im Werkstattprozess)
  • Autoschmitt, Frankfurt am Main (digitaler Werkstattprozess)
  • Autohaus Stoppanski, Ettlingen (Social-Media-Marketing auf Tiktok)
  • Voets Automobilholding, Braunschweig (Informationsportal zur Elektromobilität)
  • Autohaus Weeber, Weil der Stadt (Robotic Process Automation im Autohandel)
Weitere Infos können Sie hier nachlesen:



Unsere Partner